A S I C S – anima sana in corpus sana!

Wenn die Leute doch endlich begreifen würden:

Gesunde Seele, gesunder Körper!

Ich kann aus eigener Erfahrung berichten: Vor ca. 10 Jahren hatte ich das Vergnügen bei Susanne Preiss –  in ihrer Shenzai -Company kennen zu lernen.  Heute arbeitet Sie meistens als Auszeitcoach in großen Unternehmen mit Führungskräften, die durch ihre Entschleunigungskurse bei ihr zur Ruhe kommen.

8 Alltagsübungen und Yin und Yang regulierende Übungen

Diese täglichen 8-Alltagsübungen hatten mir sehr gut getan, aber wie es so ist, irgendwann kommt doch der innere Schweinehund und man wird wieder faul und schiebt viele weiche Ausreden wie „keine Zeit“ usw. vor. Nach sehr langer Pause habe ich vor sechs Monaten wieder begonnen diese Übungen – die ich noch immer in meinem Kopf abrufen konnte – jeden, ja, j e d e n  Morgen ca. 20-30 Minuten zu praktizieren.

Nichts für Morgenmuffel:

Ich habe nämlich herausgefunden, dass ich nur in dieser morgendlichen Frühe mir die Zeit dafür nehmen kann. Also stehe ich jeden Tag dafür früher auf und praktiziere. So sitze ich dann mit voller Kraft und Energie ab 9h00 an meinem Schreibtisch und kann auch so evtl. schlechtgelaunte Kunden fröhlich und frei zu besserer Laune verhelfen – das ist nämlich ansteckend!

Dieses Wochenende nehme ich an meinem weiteren Kurs von Susanne Preiss teil und sie hat mir schon gesagt, vieles Neues wird es geben…ich bin gespannt und freue mich! Und soll ich noch etwas verraten, die Energie die durch meinen Körper fließ macht ein strahlendes Aussehen, glänzende Augen und sogar – unfassbar – sind meine Augen wieder leuchtend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*