Schlagwort-Archive: ottolenghi

Ottolenghi und sein Gemüse…Hot spot in London

OTTOLENGHI …vegetarisch…Hot spot in London

Talk of the town…Wo Essen gehen? Wo? Selbstverständlich in einem der Vier Restaurants oder take away von Ottolenghi. www.ottolenghi.com

Das Restauant in Spitalfield – im Osten von London – gut erreichbar mit Piccadilly line bis Liverpool Street… Reservierung unter +44 20 72471999

Täglich von 8 – 10:30 , Sa von 9:00 bis 10:30.

IMG_1299

Foto in Spitalfield

Yotam und Sami… sind die Chefs. Ursprünglich hat Yotam eine Glosse im „the Guardian“ gehabt und wurde dann berühmt….

Leicht ist er nicht zu finden, aber wir hatten es geschafft, ein relativ kleines unscheinbares, im hellen, schlichten Stil gehaltenes Restaurant, gerammelt voll mit vielen jungen Leuten …Die Bedienung absolut herzlich und zuvorkommend….Die Karte ist einfach auf einem weißen Blatt gedruckt, auf der Rückseite die Getränke….

In diesem Jahr untersuchte Ottolengi verschiedene Olivenöle nach deren Bezeichnungen und Qualitäten: Die Auswahl ist sehr gross und die Preise könnten unterschiedlicher nciht sein. Oft stand ich auch vor einem Regal und wusste nicht welches kaufen, ist das teuerste ds Beste? Ottolenghi gibt eine einfache Erklärung hierzu:

EXTRA Vergin und Virgin Olivenöle beziehen sich auf die Stabilität und Säuregehalt:

„Extra Virgin hat einen Säuregehalt von 0,8-1% und  Virgin: 1,2 – 2%. Der Gechmack muss fruchtig, leicht bitter sein. Die Bezeichnungen „Erste Pressung“ und „Kalt gepresstes Extra Virgin Öl“ gelten heute nicht mehr. Die meisten Extra Virgin Öle werden heutzutage in Zentrifugen zubereitet, es gibt also keine mehrfachen Pressungen mehr.“

Es sei denn, man kennt glücklicherweeise private Produzenten mit kleinen traditionellen Ölmühlen. Eine Faustregel ist wohl pro Liter EUR 30,00, wobei dabei der Hersteller wenig verdient. Im Jahre 2014 gab es z.B. keine Olivenfrüchte an den Bäumen und zwar weder in Italien, Griechland und Spanien. Alle Bauern weinten, da sie nun ihr eigenes Öl dazukaufen mussten.

Was war besonders gut bei unserem Essen in seinem Restaurant? Die Aubergine mit Ziegenquark und echt guten Gewürzen…und überhaupt liebt er Auberginen in vielen Variationen…das hat Ottolenghi von seiner Mutter gelernt.

IMG_1295 (2Aubergine)

Vier Kochbücher hat Yotam bisher geschrieben, wovon das wohl meistbegehrte Buch „JERUSALEM“  bereits vergriffen ist. Es ist die Geschichte von einem Israeli und einem Palästiner, die sich zufällig in London getroffen haben und die Idee hatten diese Restaurants aufzumachen.  Das war von Beginn an ein riesiger Erfolg. Rezepte und alle Details zur Geschichte findet man unter www.ottolenghi.recipes.comIMG_1294 Salat ottolenghi

Und bei dem Dessert-Buffet wird man schwach: wie im Schlaraffenland! Allein schon deshalb muss ich schnellstens wieder hin, weil die Portionen der süssen Schleckereien so gross waren, dass man selbst wenn man zu Zweit jeder eine Hälfte bestellt, man einfach nicht durchkommt!  Alles köstlich!

IMG_1298Desserts